Kinder im Frauenhaus

Interviews im Rahmen des EU-Projekts SafeShelter

Noch bis Ende Juni erheben wir die Situation von Kindern in Frauenhäusern. Wie sicher fühlen sie sich? Welche Bedürfnisse von Kindern stehen im Mittelpunkt? Wie werden Kinder in ihrer Entwicklung unterstützt. Welchen weiteren Bedarf sehen die Interviewpartnerinnen und nicht zuletzt interessiert uns der Blick der Kinder selbst. In Gesprächen und spielerischen Gruppen erkunden wir mit Kindern im Frauenhaus ihre Ängste und Sorgen ebenso wie Resilienz und Glücksfaktoren.

In Kürze können Sie hier erste Ergebnisse lesen.