GESINE Intervention – die Infothek

Hier finden Sie umfassende Informationen zu Gewalt im Geschlechterverhältnis.

Mit der Infothek bieten wir Ihnen einen übersichtlichen Zugriff auf unterschiedlichste Informationen zu Gewalt im Geschlechterverhältnis. Werden Sie Teil unserer Informationsstrategie. Wir laden Sie ein, unsere Wissensbestände zu nutzen und zu erweitern.


GESINE Intervention steht für wissensbasierte Strategien, um Gewalt im Geschlechterverhältnis zu verhindern und Betroffenen Schutz und Unterstützung nach aktuellem Wissenstand zu ermöglichen.

Art, Ausmaß und Folgen von Gewalt gegen Frauen und Gewalt im Geschlechterverhältnis zeigen den politischen und gesellschaftlichen Handlungsbedarf. Zugleich bilden Erkenntnisse zu den unterschiedlichen Faktoren, die gewalttätiges Verhalten begünstigen, die Wissensbasis für wirksame Präventionsmaßnahmen. GESINE Intervention bemüht sich um einen wissenschaftsbasierten und praxisrelevanten Überblick zu Wissensbeständen. Ob für journalistische oder wissenschaftliche Zwecke, zur Wissensbildung von Fachkräften oder als Hintergrund für Interventions- oder Präventionskonzepte. Hier finden Sie ausgewählte Forschungsergebnisse zu zahlreichen Themenfeldern (s. „weitere Informationen“ rechts). Beispiele guter Praxis können als Anregung für Kommunen, Fachkräfte und Engagierte dienen. Machen Sie mit bei dem Projekt „Zukunft“ für ein Leben und Lieben ohne Gewalt.

Der direkte Weg zu Schutz und Hilfe.

Sie suchen Hintergrundinformationen zum Hilfe- und Unterstützungssystem? Oder Beispiele guter Praxis für bestimmte Zielgruppen oder Themen? Hier finden Sie eine Kurzübersicht und Links zum Hilfe- und Untersützungsystem sowie zu einzelnen Projekten in Deutschland.

Rechtsfragen sind der nächste Bereich, der für unterschiedlichste Personengruppen von großer Bedeutung ist. Interessierte und Fachkräfte können hier erste Hinweise Rechtslage im Hinblick auf Häusliche Gewalt, sexualisierte Gewalt, sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz, Stalking, Schweigepflicht uvm. erhalten.