Artikel und Vorträge GESINE

Grass H., Steffens, M. Hefer, B. (2014): Gewaltprävention: Schwierige Gratwanderung in der ärztlichen Praxis. Deutsches Ärzteblatt (10): 450-. Zugriff unter: https://www.aerzteblatt.de/pdf.asp?id=162787

Janz, Ulrike (2018): Umgang mit gewaltbelasteten Frauen in der Geburtshilfe – RESPONSE-EU-Projekt, in: Clio Nr. 87 „Selbstbestimmt! Frauengesundheit braucht Selbstermächtigung“, Nov. 2018, Berlin PDF

Kratzsch, W., Menrath, I.; Steffens, M. (2014): Auswirkungen von Partnerschaftsgewalt auf Mütter und ihre Kinder und die Rolle der Pädiatrie. pädiat. prax. 83, 539–550

Steffens, M. (2013a): Chancen medizinischer Prävention bei Häuslicher Gewalt: Das Konzept GEWINN Gesundheit®, in: Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit 4: 76-81.

Steffens, M. (2013b): Häusliche Gewalt – Der Arzt in der Schlüsselrolle. (10): 10-16. Zugriff unter: https://www.kvwl.de/mediathek/kompakt/pdf/2013_10.pdf. Letzter Zugriff: 28.10.2019

Steffens, M.; Janz, U. (2013): Arbeitshilfe für die ärztliche Praxis zum Vorgehen bei häuslicher Gewalt. In: Ärztliches Praxishandbuch GEWALT, S. 89-114.

Steffens, M. (2015): Vorgehen bei häuslicher Gewalt. Eine Arbeitshilfe für die Praxis. Der Frauenarzt (1): 28-35. PDF

Steffens, M. (2019): Gewalt – Gesundheit – Männlichkeiten – Konsequenzen für die Praxis. Symposium GewaltIch Männlich, 09.05.2019, Düsseldorf. PDF

Steffens, M. (2019): Der Zusammenhang von Gewalt und Gesundheit im Leben von Männern PDF

Stolte, A. / Steffens, M. (2018): Von der Partizipation über Empowerment zum Leadership, Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0943-8394, 2018 #01, S.59. PDF