GESINE Männer

GESINE Intervention richtet sich auch an Männer!

 

Unsere Angebote für Männer sind vielseitig. Sie reichen von Möglichkeiten, sich zu engagieren über Beratung für Männer, die Gewalt erlebt haben bis zum Angebot für Männer, die ihr gewalttätiges Verhalten ändern wollen.


Im Zusammenhang mit Gewalt, werden Männer oft ausschließlich als Teil des Problems gesehen. Wir sehen Männer auch als Teil der Lösung. Gemeinsam gegen Gewalt im Geschlechterverhältnis. Was bedeutet das?

Männer können Botschafter einer Haltung sein, die Gewalt gegen Frauen ächtet. Mit etwa 90% wird der weitüberwiegende Teil schwerer körperlicher und sexueller Gewalt gegen Frauen (und Männer) von Männern ausgeübt. Aber nur eine Minderheit aller Männer übt solche Formen von Gewalt aus. Gewaltausübung ist eine Frage der Entscheidung, nicht der Gene. Und Gewaltausübung abzulehnen und Rechtfertigungen („sie – oder er – hat mich provoziert“) zurückzuweisen,  ist eine Frage der Haltung. Ob im Sportverein, im Job, im Freundeskreis. Informieren Sie sich im Text rechts, wie Sie GESINE-Botschafter werden können.

Viele Männer erleben irgendwann in ihrem Leben körperliche oder psychische Gewalt. In der Ausbildung, im Beruf, auf der Straße. Einige Männer leben in gewaltträchtigen Partnerschaften, in denen beide Partner wechselseitig Beleidigungen ausstoßen, mit Gegenständen werfen, kratzen, schlagen, beißen, treten. Und wieder Andere erleben einseitig Gewalt durch die Partnerin oder den Partner.

Beratung für Männer, die akute Gewalt in der Partnerschaft erleben, ist seit Jahren Teil unseres Interventionsangebotes. Sie erleben Gewalt in der Partnerschaft? Rufen Sie uns an 02336-475 91 52.

Bedrohungen, Beleidigungen und Gewaltausübung stellen eine schwerwiegende Verletzung der Rechte der Partnerin oder des Partners dar.  Der Staat stellt Gewaltausübung unter Strafe – aber das allein reicht nicht. Viele Menschen, die Gewalt in der Partnerschaft ausüben, wollen ihr Verhalten ändern, wissen aber nicht, wie.

Wir bieten Hilfe. Seit 2012 bieten wir mit TONI Unterstützung für Männer und Frauen, die gewalttätig gegen ihre Partnerin oder ihren Partner sind und ihr Verhalten ändern wollen. Rufen sie uns an 02336 – 475 90 94